Amazon plant zweiten Prime Day für Herbst 2022

Schwabach, 04.07.22 - Doppelt hält bekanntlich besser: Neben dem bekannten Prime Day am 12./13. Juli plant der Versandhändlergigant eine herbstliche Zweitauflage. Anbieter sollten nun ihre Angebote vorbereiten.

Andre Unkrig Market Makers GmbH CEO Picture Black and White
Amazon-Drittanbieter und Rabattjäger dürfen sich auf einen zusätzlichen Prime-Aktionstag im Herbst freuen.

Nach CNBC-Informationen ist der Rabattschlacht-Tag allerdings noch nicht final terminiert. Stattdessen ist die Sonderaktion mit dem klangvollen Namen „Prime Fall Deal Event“ als ein Abonnenten-exklusives Shoppingevent im vierten Quartal 2022 vorgesehen.


Seller sollten bis Ende August Angaben zu Blitzangeboten bereithalten. Zwischen Sommer-Sale und Weihnachtsgeschäft bietet sich den Drittanbieter so noch einmal die Möglichkeit, angestaute Lagerware in einem attraktiven Umfeld zu platzieren und an Schnäppchenjäger zu verkaufen. So kann der inflationsbedingten Kaufzurückhaltung entgegengewirkt werden.


Um nicht in unmittelbare Konkurrenz mit den Black-Friday/Cyber Monday-Verkaufsschlagern zu treten, scheint ein Termin zum Quartalsauftakt im Oktober durchaus realistisch. 2022 wäre dann das erste Mal mit zwei Prime-Events binnen Jahresfrist.

Über MARKET MAKERS:


Die MARKET MAKERS GmbH mit Sitz in Schwabach bei Nürnberg ist eine Full-Service-Amazon-Agentur entlang der gesamten Value-Chain. Mit über 40 betreuten Marken aus dem deutschsprachigen Mittelstand ist das Unternehmen eine der führenden Marktplatz-Agenturen in Deutschland. Dabei agieren die MARKET MAKERS als inhabergeführte Agentur selbstständig innerhalb eines eng kooperierenden Agenturverbunds mit insgesamt rund 70 Mitarbeitern.